FASZINATION TROMPETENKLANG

Samstag, 1. August, 2020, 19:30

„Musik aus allen Ecken und Enden“ (räumlich und stilistisch)

vlnr: Leonid Belaieff, Karl Hemmelmayer, Hermann Maderthaner, Christof Zellhofer, Gernot Kahofer, Alexander Kastner beim Trompetenklang Konzert 2017, Foto: Max Kastner

 

 

 

 

 

 

 

5 Top- Trompeter aus Niederösterreich bringen die Burg „aus allen Ecken und Enden“ zum Erklingen
Karl Hemmelmayer  (Tulln)
Gernot Kahofer (Poysbrunn)
Alexander Kastner (Zwettl)
Hermann Maderthaner (Waidhofen/Ybbs)
Lukas Zeilinger (Münichreith/Ostrong bzw. Mannheim)
Am Klavier:
Leonid Belaieff (Wien)

 Werke von G. Fantini, J. Dowland, G. F. Händel, J. S. Bach, H. Purcell, G. Ph. Telemann, G. Mahler, B. Britten uvam
Gustav Mahler und die Trompete!
Im musikalischen Schaffen von Gustav Mahler spielt die Trompete eine zentrale Rolle. Wie ein roter Faden zieht sich die Trompete durch sein Werk. Viele Motive und Fragmente seiner Symphonien erklingen an diesen Trompetenabend aus allen Ecken und Enden.

Teil 1: vom ersten Burghof bis zum Arkadenhof – Teil 2: im Dachsaal

<< zurück zu Veranstaltungen