PETER RATZENBECK

Freitag, 24. Juli, 2020, 19:30

„Saitenzauber“

Peter Ratzenbeck, Foto: Nadja Meister

 

 

 

 

 

 

Wir freuen uns, einen der besten Fingerpicking-Gitarristen, Peter Ratzenbeck, auf der Klangburg Rappottenstein begrüßen zu dürfen. Die Liste der Musiker, mit denen er bereits zusammen auf der Bühne stand, ist lang und liest sich wie das Who’s Who der europäischen Folk- und Bluesscene: unter anderem Allan Taylor, Al Cook, Reinhard Mey, Hans Theessink, Michael Chapman, Colin Wilkie, Werner Lämmerhirt, Franco Morone, Andy Irvine. Musikalisch gehört seine Liebe unverkennbar der irischen Musik, aber auch New Age, Folk, Blues, Barock- und Lautenmusik sind ihm nicht fremd.
Seit dreißig Jahren lebt Peter Ratzenbeck sehr bodenständig im Waldviertel in einem ehemaligen alten Bauernhaus und lässt sich in langen Wintern und arbeitsreichen Sommern zu immer neuen bewegenden Eigenkompositionen inspirieren. Sensibel und doch voll Power greift er in die Saiten, bestrebt, jeden Ton bis in die letzte Nouance zum Klingen zu bringen. Gitarre und Körper bilden eine Symbiose aus Bewegung, Melodien und Akkorden. Sympathisch und frei von Distanz präsentiert sich Peter seinem Publikum, es fließt einfach, wenn Peter Ratzenbeck spielt. Ein Konzert der Superlative, das man sich nicht entgehen lassen sollte.
www.peter-ratzenbeck.at

Veranstaltung im Freien (bei Regen im Dachsaal)

<< zurück zu Veranstaltungen