Marielle Käfer, Karl Eichinger, Johanna Buxbaum

Samstag, 30. Juni, 2018, 19:30

Die Wiener Instrumentalsolisten Rudolf Gindlhumer (Querflöte) und Karl Eichinger (Klavier, gebürtiger Zwettler)  sind zum wiederholten Mal auf der Klangburg Rappottenstein zu Gast und haben zwei junge Damen aus dem Waldviertel, Mariella Käfer und Johanna Buxbaum, beide exzellente Klarinettistinnen, zum gemeinsamen Musizieren eingeladen. Geboten wird ein besonderes Programm, das sowohl Klassikfans als auch jazzorientierte Zuhörer begeistern wird. Ausgehend von der Romantik bis zur jazzinspirierten Musik zeigen sie ihr stilsicheres Können sowohl solistisch als auch im kammermusikalischen Bereich.

Marielle Käfer – Klarinette, Baßklarinette
Johanna Buxbaum – Klarinette
Rudolf Gindlhumer – Querflöte
Karl Eichinger – Klavier

Marielle Käfer, Karl Eichinger, Johanna Buxbaum
Marielle Käfer, Karl Eichinger, Johanna Buxbaum

Rudolf Gindlhumer, Karl Eichinger, Foto: Jezek Otto
Rudolf Gindlhumer, Karl Eichinger, Foto: Jezek Otto

Veranstaltung im Dachsaal

< zurück zu „Veranstaltungen“

Marielle Käfer, Karl Eichinger, Johanna Buxbaum